Billabong verwendet Cookies, um dir maßgeschneiderten Service und Angebote zu bieten. Indem du weiterhin auf der Billabong Seite bleibst, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutz und Cookie-Richtlinie.

Schließen
  • 3 Artikel = 10% Rabatt / 4 Artikel = 20% Rabatt - Herren - Frauen - Erfahre mehr

    Sale

     

    *Angebot nur gültig für eine Auswahl an Produkten die mit „Sale“ markiert sind. Das Angebot ist nicht mit anderen Angeboten kombinierbar. Weitere Ausschlüsse können zutreffen.
  • KOSTENLOSER VERSAND - Weitere Informationen

    KOSTENLOSER VERSAND

     

    FÜR ALLE BESTELLUNGEN OHNE MINDESTBESTELLWERT DANK DEM BILLABONG CREW

  • COVID-19: unsere Webseite bleibt weiterhin aktiv - Erfahre mehr über unsere Maßnahmen

  • Deine Rücksendekosten werden mit PayPal erstattet - Weitere Informationen

MEET MERYEM EL GARDOUM

MEET MERYEM EL GARDOUM

SURFER FROM MOROCCO

Für ein Mädchen, das vor 10 Jahren ihren ersten Takeoff auf einem geliehenen Bodyboard geschafft hat, hat Meryem El Gardoum gewaltige Fortschritte gemacht. Ganz aktuell lebt Marokkos viermaliger weiblicher Surfchamp, das Surfen mit jeder Pore. Mit nur 21 Jahren is Meryem mutig und unglaublich talentiert, denn sie fürchtet sich nicht davor die doppelt- und dreifach overhead große Welle vor Anchor Point, nahe ihrem Heimatdorf Tamraght in Süd-Marokko zu surfen. Bei unserem Besuch führte sie uns auf die staubigen Staßen entlang des Atlantiks und nahm uns mit in ihre wunderbare Welt, angeschmiegt zwischen Kakteen und Felsen.

Meryem kommt aus einer traditionell muslimischen Familie, in der es nicht üblich ist das Surfen als Karriere zu verfolgen. Das bedeutet jedoch nicht, dass es unmöglich ist. Ihre Familie und Freunde haben sie immer dabei unterstützt und wenn man mit Meryem in Taghazout unterwegs ist wird einem ganz schnell klar, dass sie Teil einer lebendigen und liebevollen Gemeinschaft von talentierten Surfern, Skatern und Künstlern ist.

ERFAHRE MEHR ÜBER MERYEM

"Ich habe mich Stück für Stück in dieses Gefühl verliebt. Als ich in einer Welle aufstand und sie surfte erkannte ich, dass ich mir nicht mehr vorstellen kann ohne Surfen zu leben. Nach und nach habe ich mich in dieses Gefühl verliebt. Das wichtigste ist im Ozean zu sein, das ist alles was ich will."

MERY SURF COACH

Wenn Meryem nicht gerade surft, betreibt sie eifrig ihre Surfschule @merysurfcoach, wo sie anderen jungen marokkanischen Frauen das Surfen beibringt. Sie ist ein ISA zertifizierter Surf-Coach und bietet Einzel- oder Gruppenkurse an. Dank Meryems Hilfe lernen mehr und mehr lokale Frauen, das Wellenreiten.

ERFAHRE MEHR ÜBER MERYS SURF SCHOOL
ERFAHRE MEHR
MERY SURF COACH
Wähle deine Region

Wähle ein Land

Wähle deine Region