• BILLABONG CREW

    KOSTENLOSER VERSAND UND RÜCKVERSAND FÜR MITGLIEDER!

    JETZT BEITRETEN

Brasilien ist die Heimat von 213 Millionen Menschen und strotzt vor Vielfalt, Schönheit und Leben – und nirgendwo trifft das mehr zu als in der zweitgrößten Stadt des Landes, Rio de Janeiro. Mit seinen 700 Kilometern schillernder Küste und seinem tropischem Klima ist Brasilien ein idyllischer Spielplatz für jeden Surfer. Jahrhundertelang fuhren Ureinwohner in handgefertigten Kanus auf den Ozean. Das Surfen nahm in den 1960er Jahren richtig Fahrt auf, als Brasilien von der Freude am Wellenreiten und der Surfkultur der Freiheit und des Spaßes angezogen wurde. Heute kommen einige der weltbesten Surfer aus Brasilien und haben hier ihre allerersten Wellen genommen.

TRIFF ERICA PRADO

TRIFF ERICA PRADO

SURFERIN UND GRÜNDERIN VON SURFISTAS NEGRAS

Mit ihrem strahlenden Lächeln und ihrer grenzenlosen Energie führt Erica Prado einen bedeutenden kulturellen Wandel im Surfen der Frauen an. Während ihrer fünfzehn Jahre als Profi-Surferin hatte Erica oft Mühe, Sponsorenunterstützung zu finden. Sie übernachtete auf dem Weg zu Veranstaltungen sogar in Bushaltestellen, um Geld zu sparen. Um sich herum sah sie niemals schwarzen Frauen, wie sie sie repräsentierte. Also beschloss sie, Surfistas Negras zu gründen, um schwarzen Frauen beim Surfen mehr Präsenz zu verschaffen – das hat sich schnell von einem einfachen Instagram-Konto zu einer ganzen Bewegung entwickelt. Wir machten uns auf den Weg nach Recreio, um einige der Mädchen von Surfristas Negras zu ihrer Dawn Patrole zu treffen. Es war erhebend zu sehen, wie diese vielfältige Gruppe von Frauen ihre Liebe zum Wellenreiten teilte und zu sehen, wie Ericas' Vision zum Leben erweckt wurde.

SIEH' DIR DIE GANZE GESCHICHTE AN

TRIFF ANDREA LOPES

TRIFF ANDREA LOPES

SURFERIN UND SURFSCHULEN-BESITZERIN

Von Rocinha fuhren wir Richtung Süden nach Barra, um Andrea Lopes zu treffen. 1991 wurde Andrea Brasiliens erste Surferin der Championship Tour überhaupt. Sie ist auch die erste brasilianische Surferin, die ein CT-Event gewonnen hat, und noch besser, Andrea hat direkt hier in Rio gewonnen, vor ihren Freunden und ihrer Familie. Heute besitzt sie eine Surfschule, in der sie ihr Wissen und ihre Liebe zum Surfen weitergibt. In Barra haben wir einige kleine Wellen gescort und waren glücklich, eine Session mit Andrea zu teilen.

SIEH' DIR DIE GANZE GESCHICHTE AN

SURFISTAS NEGRAS

Surfistas Negras, gegründet von Erica Prado, begann als Intagram-Account mit der Absicht, schwarzen Frauen beim Surfen mehr Präsenz zu verschaffen, hat sich aber seitdem zu einer regelrechten Bewegung entwickelt. Surfistas Negras mit Sitz in Brasilien bring Diversität ins Lineup, unterstützt Frauen in der Surfszene und spiegelt die reiche und vielfältige Kultur, die dort existiert wider.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER SURFISTAS NEGRAS
Erfahre Mehr
SURFISTAS NEGRAS

Nur für dich!

Wähle deine Region

Americas

    APAC / ASIA

      Europa

        FAQ

        In diesem Abschnitt findest du Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.